where memories at

 

Wenn ich die Fotos von damals betrachte, werde ich traurig. Traurig, weil ich wieder dieses sorgenlose Kind sein möchte von damals, um die Augenblicke noch einmal zu erleben, da ich beginne sie allmählich zu vergessen.

Warum vergisst man das Schöne, doch das Schlechte nie?
2.5.10 17:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen